Chriwa Group - Water matters. We care.

Projektplanung

Die AWG verkauft keine Handelsware – wir verkaufen projektorientiert Anlagen zur Wasseraufbereitung!

Angefangen von einfachen bis hin zu komplexen Turnkey-Projekten entwickelt unsere Projektierungs- und Konstruktionsabteilung für Sie ganzheitlich und nachhaltig durchdachte, maßgeschneiderte Verfahren, um z.B. Stadt-, Brunnen-, Grund- und Oberflächenwasser, Seewasser, Spülabwasser, Schwallwasser und Prozesswasser aufzubereiten. Wir begleiten unsere Kunden durch eine Projektierung von der Planung bis zur erfolgreichen Inbetriebnahme und nach Wunsch auch weit darüber hinaus.

Dabei wird jede Lösung detailliert im Projekt ausgearbeitet und an die jeweilige industrielle- und Haushaltsanwendung angepasst, denn die maßgeschneiderte Wasseraufbereitung ist die Expertise der AWG und der gesamten Firmengruppe.

 

Projektierung streng nach Norm

Dabei arbeiten wir, in der Projektierung und auch sonst überall, streng nach der Qualitätsnorm Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015, welche regelmäßig geprüft und uns zertifiziert wird.

Am Standort in Hambühren, Celle sind derzeit voll- und teilzeitbeschäftigte Angestellte, Ingenieure und Techniker in den Abteilungen Vertrieb, Projektierung, Konstruktion und After Sales beschäftigt. Weitere Tätigkeiten finden innerhalb der Chriwa-Firmengruppe statt.

Straßenschild "Straße der AWG"

Den Bauprozess bzw. Anlagenbauprozess gehen wir Schritt für Schritt mit dem Kunden durch. Wichtige Abschnitte für das Projekt sind u. a.:

-  Ermittlung der administrativen, wirtschaftlichen und technischen Rahmenbedingungen und der Anforderungen des Anlagenbetreibers

-  Machbarkeitsuntersuchung mit technischem und wirtschaftlichem Vergleich verschiedener Leistungen und Anwendungen aus unserem Repertoire

- Schätzungen des technischen Anlagenumfanges, ggf. auch erste Kosten- und Terminschätzungen für das Investitionsprojekt

- Genehmigungsplanung zur Beschaffung der notwendigen Genehmigungen bei den zuständigen Behörden, vor allem bei kommunalen Projekten

- Nach Bestellung, Bau und Inbetriebnahme der Nachweis der vereinbarten Leistungen der Anlage (Stoffumsatz, Energieumsatz, Qualität, Garantiedaten)

- Ordnungsgemäße Übergabe der Anlage an den Betreiber

Wir interessieren uns besonders für und unterstützen die Projekte, die in hohem Maße durch einen starken Kreislaufprozess die Umwelt schonen. Was die Chriwa und CUSS durch Ihr Total Water Management beim Kreislauf des Wassers in der Industrie erreichen, das wollen wir auch für den Schwimmbadbetrieb umsetzen. Eine möglichst effiziente Nutzung des Wassers, also eine starke Wiederverwendung für das Schwimmbecken oder einen Mehrwert als Brauchwasser in sekundären Funktionen im und um das Schwimmbad herum.