Chriwa Group - Water matters. We care.

Qualitätsmanagement

 
Die AWG führt Qualitätsmanagement zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 aus.

Auszug zur ISO 9001 aus dnv.de :

 

Die Norm ist für alle Arten und Größen von Unternehmen in allen Branchen anwendbar und basiert auf einer Reihe von Qualitätsmanagementprinzipien, darunter eine starke Kundenorientierung, die Motivation und Einbeziehung des Topmanagements, der Prozessansatz und die kontinuierliche Verbesserung. 

  • ISO 9001 legt die Kriterien für ein Qualitätsmanagementsystem fest, das sich auf die Wirksamkeit der Qualitätsprozesse konzentriert und Ihnen hilft, effizienter zu arbeiten und Produktfehler zu reduzieren. 
  • Sie fördert die Annahme eines risikobasierten Prozessansatzes, der die Anforderungen, den Mehrwert, die Prozessleistung und -effektivität sowie die kontinuierliche Verbesserung durch objektive Messungen in den Vordergrund stellt. 
  • Die aktuelle Version basiert auf der High Level Structure (HLS), dem Satz von 10 Klauseln, auf dem alle ISO-Normen beruhen. Dies gewährleistet ein einheitliches Erscheinungsbild aller Managementsystemnormen und ermöglicht eine bessere Integration verschiedener Systemdisziplinen wie Umwelt, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Informationssicherheit und anderer.

Einheitlichkeit in der gesamten Firmengruppe

Alle Firmen der Chriwa Gruppe arbeiten nach diesem Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert durch die DNV GL. Durch die Dokumentation und Aufrechterhaltung dieses QMS wird erreicht, dass alle Kundenanforderungen und eigene gestellte Forderungen sowie die angestrebten Qualitätsziele dauerhaft erfüllt und verbessert werden. So wird eine vollständige Dokumentation bei allen Teilprozessen erreicht, um auch bei Ausfällen oder Fehlern schnell zu reagieren und zu korrigieren.

Das Ziel unserer Schwimmbadtechnik ist immer eine gute, gleichbleibende Beschaffenheit des Beckenwassers in Bezug auf Hygiene, Sicherheit und Ästhetik sicherzustellen, damit eine Schädigung der menschlichen Gesundheit, insbesondere durch Krankheitserreger, vermieden wird. Dabei ist auch das Wohlbefinden der Badegäste (z.B. durch Minimieren von Nebenreaktionsprodukten der Desinfektion) zu berücksichtigen. Dazu werden Anforderungen an die Wasserbeschaffenheit, die Bemessung, den Betrieb und die Kontrolle festgelegt.

 

Was ist unser und auch Ihr Vorteil unserer Zertifizierung?

Sie ist ein Beweis, dass die AWG wirksame qualitative Betriebsprozesse durchführt und Betriebsfehler damit aktiv reduziert. Sie zeigt, dass wir die Effektivität unserer Prozesse messen und kontinuierlich verbessern. Und es wird für Einheitlichkeit gesorgt, um neue Teilprozesse oder Sparten schnell zu integrieren. So stellen wir sicher, dass die Kundenanforderungen erfüllt werden.

Weiterhin sind wir:

- Überwachter Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) §19 für die Erstellung von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten

- Mitglied in der Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e.V. (figawa)

- Mitglied im Bundesfachverband Öffentliche Bäder e.V. (BÖB), Trägerverband der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V.

- Mitglied in der Internationale Akademie für Bäder-, Sport- und Freizeitbauten e. V. (IAB)

 

Wir sind ein modernes und wachsendes Unternehmen. Unsere Strukturen altern nicht. Wir sind immer vernetzt und auf dem aktuellen Stand. Das ist Ihre AWG für die Schwimmbadtechnik!